Startseite Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

1. EINFÜHRUNG

Diese Datenschutzerklärung gibt Ihnen Auskunft darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten durch die Nutzung unserer Webseite religiondesislam.de erfassen und verarbeiten.

Indem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, garantieren Sie uns, dass Sie über 13 Jahre alt sind.

Religion Des Islam ist der Inhaber der Datenverarbeitung und wir sind verantwortlich für Ihre persönlichen Daten (in dieser Datenschutzerklärung als „wir“, „uns“ oder „unser“ bezeichnet).

Kontaktangaben

Unsere vollständigen Angaben sind: Religion Des Islam

E-Mail-Adresse: contact@religiondesislam.de

Es ist sehr wichtig, dass die Informationen, die wir über Sie haben, korrekt und aktuell sind. Bitte teilen Sie uns mit, wenn sich Ihre persönlichen Daten zwischenzeitlich ändern, indem Sie uns eine E-Mail an contact@religiondesislam.de senden.

2. WELCHE DATEN WIR ÜBER SIE ERFASSEN, ZU WELCHEM ZWECK UND AUS WELCHEM GRUND WIR SIE VERARBEITEN

Persönliche Daten sind alle Informationen, die sich dazu eignen eine Person zu identifizieren. Sie enthält keine anonymen Daten.

Die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie werden möglicherweise von uns verarbeitet:

Kommunikationsdaten schließen jede Kommunikation ein, die Sie über das Kontaktformular auf unserer Webseite, per E-Mail, per Nachricht, per Social Media Message, per Social Media Beitrag oder über anderen Kommunikationswege getätigt haben. Wir verarbeiten diese Daten zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen, zur Protokollierung und zur Begründung, Verfolgung oder Abwehr von Rechtsansprüchen. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, in diesem Fall auf an uns gesendete Mitteilungen zu antworten, Aufzeichnungen zu führen und Rechtsansprüche zu begründen, zu verfolgen oder zu verteidigen.

Kundendaten sind Daten, die sich auf den Kauf von Waren und/oder Dienstleistungen beziehen, wie Ihr Name, Titel, Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontaktdaten, Kaufdaten und Ihre Kartendaten. Wir verarbeiten diese Daten, um die von Ihnen erworbenen Waren und/oder Dienstleistungen zu liefern und Aufzeichnungen über solche Transaktionen zu führen. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung ist die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und/oder das Ergreifen von Maßnahmen auf Ihren Wunsch hin zum Abschluss eines solchen Vertrages.

Benutzerdaten sind Daten darüber, wie Sie unsere Website und alle Online-Dienste nutzen, sowie Daten, die Sie zur Veröffentlichung auf unserer Website oder über andere Online-Dienste einstellen. Wir verarbeiten diese Daten zum Betrieb unserer Website und stellen sicher, dass Ihnen relevante Inhalte zur Verfügung gestellt werden, um die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten, Backups unserer Website und/oder Datenbanken zu pflegen und die Veröffentlichung und Verwaltung unserer Website, anderer Online-Dienste und Geschäfte zu ermöglichen. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, die es uns in diesem Fall ermöglichen sollen, unsere Website und unsere Dienstleistungen ordnungsgemäß zu verwalten.

Technische Daten beinhalten Daten über Ihre Nutzung unserer Website und Online-Dienste wie Ihre IP-Adresse, Ihre Anmeldedaten, Angaben zu Ihrem Browser, Dauer des Besuchs von Seiten auf unserer Website, Seitenaufrufe und Navigationspfade, Angaben über die Anzahl der Zugriffe auf unsere Website, Zeitzoneneinstellungen und andere Technologien auf den Geräten, mit denen Sie auf unsere Website zugreifen. Die Quelle dieser Daten ist unser Analyse-Tracking-System. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre Nutzung unserer Website und anderer Online-Dienste zu analysieren, unsere Dienstleistungen und unsere Website zu verwalten und zu schützen, um Ihnen relevante Website-Inhalte und Werbung zukommen zu lassen und um die Wirksamkeit unserer Werbung zu verstehen. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind unsere legitimen Interessen, die es uns in diesem Fall ermöglichen sollen, unsere Website und unsere Dienstleistungen ordnungsgemäß zu verwalten und unsere Dienstleistungen zu erweitern und unsere Marketingstrategie zu bestimmen.

Marketingdaten umfassen Daten über Ihre Präferenzen beim Erhalt von Werbung von uns und von Drittanbietern sowie Ihre Kommunikationspräferenzen. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen die Teilnahme an unseren Aktionen wie Gewinnspielen, Verlosungen und kostenlosen Werbegeschenken zu ermöglichen, um Ihnen relevante Website-Inhalte und Anzeigen zu liefern und die Wirksamkeit dieser Werbung zu messen oder zu verstehen. Unsere rechtmäßige Grundlage für diese Verarbeitung sind unsere legitimen Interessen, die in diesem Fall darin bestehen, zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, sie zu entwickeln, unsere Dienstleistungen zu erweitern und unsere Marketingstrategie zu bestimmen.

Möglicherweise verwenden wir Kundendaten, Benutzerdaten, technische Daten und Marketingdaten, um Ihnen relevante Website-Inhalte und Anzeigen (einschließlich Facebook-Anzeigen oder andere Display-Werbungen) zu liefern und um die Wirksamkeit der von uns angebotenen Werbung zu ermitteln oder zu verstehen. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung sind berechtigte Interessen, die darin bestehen, unsere Dienstleistungen zu erweitern. Wir können diese Daten auch verwenden, um Ihnen andere Werbemitteilungen zu senden. Unser rechtmäßiger Grund für diese Verarbeitung ist entweder die Zustimmung oder ein berechtigtes Interesse (nämlich die Ausweitung unserer Dienstleistungen).

Wir sammeln keine empfindlichen Daten über Sie. Empfindliche Daten beziehen sich auf Daten, die Details über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten enthalten. Wir sammeln keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, personenbezogene Daten zu erheben, oder wenn Sie uns diese im Rahmen des Vertrages nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den Vertrag zu erfüllen (z.B. um Ihnen Waren oder Dienstleistungen zu liefern). Wenn Sie uns die angeforderten Daten nicht zur Verfügung stellen, müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie bestellt haben, stornieren, falls dies der Fall ist, werden wir Sie benachrichtigen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zweck verwenden, für den sie erhoben wurden oder für einen vergleichbaren Zweck, falls erforderlich. Für weitere Informationen hierzu senden Sie uns bitte eine E-Mail an contact@religiondesislam.de. Falls wir Ihre Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die rechtlichen Gründe für die Verarbeitung erläutern.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung verarbeiten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

Wir führen keine automatisierte Entscheidungsprozesse oder irgendeine Art von automatisierten Profiling durch.

3. WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN ERFASSEN

Wir können Daten über Sie sammeln, indem Sie uns die Daten direkt zur Verfügung stellen (z.B. durch das Ausfüllen von Formularen auf unserer Website oder durch das Senden von E-Mails). Wir können automatisch bestimmte Daten von Ihnen sammeln, wenn Sie unsere Website mit Hilfe von Cookies und ähnlichen Technologien nutzen.

Wir können Daten von Drittanbietern wie z.B. Analytikanbietern wie Google mit Sitz außerhalb der EU, Werbenetzwerken wie Facebook mit Sitz außerhalb der EU, Suchmaschinenanbietern wie Google mit Sitz außerhalb der EU, technischen Anbietern, Zahlungs- und Lieferdiensten wie Datenvermittlern oder Datenaggregatoren erhalten.

Wir können auch Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen wie dem Handelsregister und dem EU-Wahlregister erhalten.

4. WERBEMITTEILUNGEN

Unser rechtmäßiger Grund für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, um Ihnen Werbemitteilungen zukommen zu lassen, ist entweder Ihre Zustimmung oder unser legitimes Interesse (nämlich unsere Dienstleistungen zu erweitern).

Gemäß den Datenschutzbestimmungen können wir Ihnen Werbemitteilungen von uns zusenden, wenn Sie (i) einen Kauf getätigt oder um Informationen über unsere Waren oder Dienstleistungen gebeten haben oder (ii) Sie sich mit dem Erhalt von Werbemitteilungen einverstanden erklärt haben und Sie sich seitdem in jedem Fall nicht gegen den Erhalt solcher Mitteilungen entschieden haben. Wenn Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung sind, können wir Ihnen Werbe-E-Mails ohne Ihre Zustimmung zusenden. Sie können sich jedoch jederzeit gegen den Erhalt von Werbe-E-Mails von uns entscheiden.

Bevor wir Ihre persönlichen Daten für eigene Werbezwecke an Dritte weitergeben, holen wir Ihre ausdrückliche Zustimmung ein.

Sie können uns oder Dritte jederzeit auffordern, Ihnen keine Werbung mehr zu senden (indem Sie sich auf der Website einloggen und die entsprechenden Kästchen aktivieren oder deaktivieren, um Ihre Marketingpräferenzen anzupassen) ODER [indem Sie den Opt-out-Link auf jeder an Sie gesendeten Werbung folgen] ODER indem Sie uns eine E-Mail an contact@religiondesislam.de. senden.

Wenn Sie den Erhalt von Werbemitteilungen ablehnen, gilt diese Ablehnung nicht für personenbezogene Daten, die aufgrund anderer Transaktionen, wie Käufe, Garantieregistrierungen usw., zur Verfügung gestellt werden.

5. OFFENLEGUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Möglicherweise müssen wir Ihre persönlichen Daten an die unten aufgeführten Parteien weitergeben:

  • Andere Unternehmen unserer Gruppe, die Dienstleistungen für uns erbringen.
  • Dienstleister, die IT- und Systemadministrationsleistungen erbringen.
  • Professionelle Berater wie Rechtsanwälte, Banker, Wirtschaftsprüfer und Versicherer.
  • Behörden, die uns zur Meldung von Bearbeitungsvorgängen verpflichten.
  • Dritte, an die wir Teile unserer Dienstleistungen oder unseres Vermögens verkaufen, übertragen oder zusammenlegen.

Wir fordern alle Dritten, an die wir Ihre Daten weitergeben, auf, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und sie gesetzeskonform zu behandeln. Wir gestatten diesen Dritten, Ihre personenbezogenen Daten nur zu bestimmten Zwecken und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.

6. INTERNATIONALE TRANSFERS

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unserer Unternehmensgruppe weiter, die Ihre Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt.

Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) bieten nicht immer das gleiche Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten, weshalb das europäische Recht die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR verboten hat, es sei denn, die Übermittlung erfüllt bestimmte Kriterien.

Viele unserer Drittanbieter haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), so dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten eine Übermittlung von Daten außerhalb des EWR erfordert.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übertragen, tun wir unser Bestes, um ein ähnliches Maß an Datensicherheit zu gewährleisten, indem wir mindestens eine der folgenden Sicherheitsvorkehrungen treffen:

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur in Länder weiterleiten, die von der Europäischen Kommission als angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten anerkannt wurden; oder
  • Wenn wir bestimmte Dienstleister in Anspruch nehmen, können wir spezielle, von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge oder Verhaltenskodizes oder Zertifizierungsmechanismen verwenden, die personenbezogene Daten den gleichen Schutz bieten wie in Europa; oder
  • Wenn wir in den USA ansässige Anbieter verwenden, die Teil von EU-US Privacy Shield sind, können wir Daten an sie übermitteln, da sie über entsprechende Sicherheitsvorkehrungen verfügen.

Wenn keine der oben genannten Sicherungen verfügbar ist, können wir Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung zu dieser Übertragung bitten. Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

7. DATENSICHERHEIT

Wir haben Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich verloren gehen, verwendet, verändert, weitergegeben oder unberechtigt abgerufen werden. Wir erlauben den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten nur denjenigen Mitarbeitern und Partnern, die diese Daten benötigen. Diese werden Ihre persönlichen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und müssen diese vertraulich behandeln.

Wir verfügen über Verfahren, um jeden vermuteten Verstoß gegen personenbezogene Daten zu behandeln und werden Sie und die zuständigen Behörden über einen Verstoß informieren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8. DATENERHALTUNG

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erfüllung der von uns erhobenen Zwecke erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder Berichtspflichten.

Bei der Entscheidung, für welchen Zeitraum die Daten aufbewahrt werden sollen, achten wir auf deren Umfang, Art und Sensibilität, potenzielle Gefährdung durch unbefugte Nutzung oder Offenlegung, die Verarbeitungszwecke, sofern diese durch andere Mittel und gesetzliche Bestimmungen erreicht werden können.

Für steuerliche Zwecke verlangt das Gesetz, dass wir grundlegende Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz- und Transaktionsdaten) sechs Jahre lang aufbewahren, nachdem sie kein Kunden mehr sind.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Daten für Forschungszwecke oder statistische Zwecke anonymisieren, wobei wir diese Informationen auf unbestimmte Zeit und ohne weitere Mitteilung an Sie verwenden können.

9. IHRE GESETZLICHEN ANSPRÜCHE

Gemäß den Datenschutzgesetzen haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Übertragung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Übertragbarkeit der Daten und (wenn der rechtmäßige Grund der Verarbeitung die Einwilligung ist) den Widerruf der Einwilligung.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an contact@religiondesislam.de.

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen (oder andere Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, sich wiederholend oder übertrieben ist. Unter diesen Umständen verweigern wir die Erfüllung Ihrer Anfrage.

Möglicherweise müssen wir von Ihnen spezifische Informationen anfordern, um Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten (oder die Ausübung Ihrer sonstigen Rechte) zu gewährleisten. Dies ist eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an Personen weitergegeben werden, die keinen Anspruch darauf haben. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie um weitere Informationen in Bezug auf Ihre Anfrage zu bitten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Wir versuchen, auf alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu antworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen.

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre Daten erheben und verwenden, nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen EU-Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen zu beschweren. Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie uns zuerst kontaktieren würden, wenn Sie eine Beschwerde haben, damit wir versuchen können, diese für Sie zu lösen.

10. DRITTANBIETER-LINKS

Diese Website kann Links zu Websites, Plugins und Anwendungen Dritter enthalten. Das Anklicken dieser Links oder das Aktivieren dieser Verknüpfungen kann es Dritten ermöglichen, Daten über Sie zu sammeln oder weiterzugeben. Wir kontrollieren diese Websites Dritter nicht und sind nicht verantwortlich für deren Datenschutzerklärungen. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

11. COOKIES

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder einige Browser-Cookies ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn Websites Cookies einsetzen oder darauf zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile dieser Website möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht mehr richtig funktionieren.